Was leistet/ beinhaltet Ergotherapie

Diagnostik

 

Abklärung der individuellen Störungsbilder durch ergotherapeutische Befundsysteme

 

Therapie (ambulant in der Praxis oder als Hausbesuch)

  • Präventive und rehabilitative Maßnahmen
  • Thermische Anwendungen
  • Prothesentraining
  • Basale Stimmulation
  • Hirnleistungstraining/ neuropsychologisch orientiert
  • Handwerkliche und gestalterische Tätigkeiten
  • Tagesstrukturierung
  • Training von lebenspraktischen und alltagsrelevanten Handlungen
  • Unterstützung in aktuellen Lebenskriesen
  • Förderung von Grundarbeitsfähigkeiten (Arbeitstherapie)
  • Behandlung von Entwicklungsverzögerungen
  • Wahrnehmungsförderung
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationstraining
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Behandlung von Teilleistungsstörungen
  • klassischen Mobilisation

Beratung und interdisziplinäre Zusammenarbeit

  • Hilfsmittelversorgung und -Anpassung
  • Wohnraumanpassung
  • Ergonomische Arbeitsplatzgestaltung
  • Beratung von Angehörigen/ Elternarbeit
  • Austausch mit behandelnden Ärzten, Logopäden, Physiotherapeuten, Erzieher, Sanitätshäuser, Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken